Effiziente Energiekonzepte

Effiziente Energie­konzepte für die Zukunft

Effizienztechnologien gewinnen immer mehr an Bedeutung. Multi­valente Energie­konzepte bieten die Chance zum Erreichen höchster Wirkungs­grade. Knapp 20 Kandidaten haben sich mit Energiekonzepten für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energie­ver­sorgung für den Inno­vations­preis der deutschen Gas­wirt­schaft 2020 beworben. Diese drei Projekte wurden von der Jury nominiert.

Effizienz-Projekt unseres Gold­part­ners: der Hywind Tampen Off­shore-Windpark

Pionierarbeit in der nor­we­gischen Nordsee: Die Platt­formen Snorre und Gullfaks werden die ersten sein, die ihre Strom­ver­sorgung von einem schwimmen­den Wind­park beziehen. Dafür arbeitet Wintershall Dea zusammen mit seinen Partnern bei den ent­spreche­nden Feldern an der Ent­wicklung des Offshore-Windparks Hywind Tampen. Er wird aus elf Windturbinen bestehen, die auf der von Equinor entwickelten Hywind-Technologie basieren. Die CO2-Emissionen sollen dadurch um jährlich 200.000 Tonnen gesenkt werden. Ende 2022 soll der größte schwim­mende Wind­park der Welt seinen Betrieb aufnehmen.
Quelle: Equinor
Bridge-Studios

Träger