Analyse-Cloud für Geräte- und Wetterdaten

Intergas Verwarming BV und MHG Heiztechnik GmbH

Die Intergas Verwarming BV ist einer der führenden Hersteller von Hoch­leistungs­heiz­kesseln in den Nieder­landen. Das Unter­nehmen blickt auf eine mehr als 50-jährige Unter­nehmens­geschichte zurück und verfügt über eine große Inno­vations­kraft. Auf dem deutschen Mark verbindet Intergas seit 2004 eine enge Partner­schaft mit der MHG Heiz­technik GmbH, einem der deutschen Pioniere in der Gas-Brennwerttechnik und der Gas-Brenn­wert/Wärme­pumpen-Hybrid-Techno­logie.

Datenbasierte Energiewende

Bei der Entwicklung von Energie­konzepten besteht die Gefahr, dass An­nahmen nicht die Realität abbilden. Die Analyse-Cloud für Geräte- und Wetter­daten bildet eine wertvolle Grund­lage für eine daten­basierte Energie­wende. Rund 70.000 Heiz­geräte sind in ihr erfasst und liefern alle 15 Sekunden detaillierte Geräte­daten wie z. B. die genaue Dreh­zahl des Lüfters. Im Ab­gleich mit aktuellen Wetter- und Grundbuchdaten lassen sich Rückschlüsse über die energetische Qualität der jeweiligen Gebäude und Nach­bar­schaften ziehen. Die Analyse erlaubt valide Aus­sagen über sinn­volle und mach­bare Effizienz­maß­nahmen.

Key-Facts zum Projekt

  • Projektbeteiligte: Intergas Verwarming BV, MHG Heiztechnik GmbH
  • Projektlaufzeit: bis 2025

Jury­bewer­tung

Wie viel Heiz­energie ver­brauchen Haus­halte in Echt­zeit? Dank der Cloud von Intergas und dem deutschen Projekt­partner MHG lässt sich diese Frage ganz konkret und detail­reich beant­worten. Die Cloud bietet eine einzig­artige Daten­basis, um die Poten­ziale von Effizienz­maß­nahmen in der Gebäude­sanierung abzu­schätzen. In der Energie­wende können so die sinn­vollen und kosten­günstigen Maß­nahmen in die erste Reihe treten. Eine echte Win-Win-Situation für Klima und Gesell­schaft.

Was ist das Herausragende an dem Projekt?

Bridge-Studios

Träger