Forschung & Entwicklung

Zukunfts­weisende Anwen­dungen 

Viele Forscher*innen arbeiten an der Opti­mie­rung beste­hender Ver­fahren und Techno­logien und prüfen An­sätze auf ihre Mach­bar­keit.

17 Bewer­bungen zu Studien, Pro­jekten und Aus­arbei­tungen zur zukunfts­weisen­den Anwen­dung von Erd­gas, Bio­methan und anderen erneuer­baren Gasen, die ein hohes Inno­vations­potenzial und eine gute Aus­sicht auf die tat­säch­liche Um­set­zung haben, sind für den Inno­vations­preis der deutschen Gas­wirt­schaft 2020 ein­gegan­gen. Das sind die Finalisten und der Gewinner des Innovationspreises der deutschen Gaswirtschaft.

Heute: Livestream zur Preisverleihung

Seien Sie dabei, wenn die Gewinner 2020 bekannt gegeben und mit dem Inno­vations­preis ausgezeichnet werden. Heute ab 14 Uhr können Sie die Verleihung des diesjährigen Innovationspreises live mitverfolgen.

Forschung & Entwicklung: Dauerhafte CO2-Speicherung in Dänemark

Saubere Energie durch dauerhafte CO2-Speicherung? Das möchte Wintershall Dea gemein­sam mit INEOS Oil and Gas Denmark, MAERSK Drilling und einem For­schungs­team des Geo­lo­gischen Diensts von Däne­mark und Grön­land (GEUS) mög­lich machen. Ziel ist es, bis zu 3,5 Millionen Tonnen CO2 von an Land gelegenen Industrieanlagen dauerhaft in ehemalige Offshore-Öl­lager­stätten einzuspeichern und so die Emissionswerte Däne­marks deutlich zu verringern. Das Projekt „Greensand“ wird seit Juni 2020 durch das dänische Programm Energy Techno­logy and Demon­stra­tion Pro­gram (EUDP) ge­för­dert und strebt im ersten Schritt eine Mach­bar­keits­studie an.
Weitere Infos zum Projekt: wintershalldea.com
Bridge-Studios

Träger